Home Krypto-Leute Bitwise CIO: Ethereum-ETFs können 15 Mrd. Dollar anziehen

Bitwise CIO: Ethereum-ETFs können 15 Mrd. Dollar anziehen

27 Jun, 2024 Krypto-Leute

Bitwise CIO: Ethereum-ETFs können 15 Mrd. Dollar anziehen

Die Krypto-Community erwartet mit Spannung die Einführung von Spot-Ethereum Exchange Traded Funds (ETFs) in den Vereinigten Staaten, und viele Analysten prognostizieren, dass sie erhebliche Investitionen anziehen werden.

Matt Hougan, Chief Investment Officer bei Bitwise, ist besonders optimistisch, was das Potenzial dieser Anlageprodukte angeht.

Er prognostiziert erhebliche Zuflüsse in Ether-Spot-ETFs in der Anfangsphase ihres Handels.

"Ethereum-ETPs werden in ihren ersten 18 Monaten auf dem Markt 15 Milliarden Dollar an Nettoströmen anziehen", so Hougan in seiner Analyse vom 26. Juni in X-Post.

Hougans Vorhersage von 15 Milliarden Dollar beruht auf einer detaillierten Analyse mehrerer Faktoren, darunter die Marktkapitalisierung von Ether im Vergleich zu Bitcoin, der globale Markt für Krypto-ETPs, die Umwandlung des Ethereum-Trusts von Grayscale in einen ETF und die Dynamik des "Carry-Trade" bei den Bitcoin-ETFs."

Er geht davon aus, dass Investitionen in Bitcoin- und Ethereum-ETFs ihre jeweilige Marktkapitalisierung widerspiegeln werden:

"In Ermangelung anderer Informationen erwarte ich, dass Anleger ihre Allokation in BTC- und ETH-ETPs ungefähr entsprechend ihrer Marktkapitalisierung vornehmen werden: BTC: 1.266 Milliarden Dollar (74 % des Marktes) und ETH: 432 Milliarden Dollar (26 % des Marktes)."

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Prozentsätze ausschließlich auf der Marktkapitalisierung der beiden führenden Kryptowährungen basieren.

"US-Investoren haben 56 Milliarden Dollar in Bitcoin-ETPs investiert", erklärte Hougan.

Er geht davon aus, dass dieser Betrag bis Ende 2025 auf 100 Milliarden Dollar ansteigen wird, wenn diese ETFs ausgereift sind und auf großen Plattformen wie Morgan Stanley zugelassen werden.

Betrachtet man 100 Milliarden Dollar als Maßstab und zieht die 10 Milliarden Dollar aus der Umwandlung des Ethereum Trusts von Grayscale in einen ETF ab, schätzt Hougan, dass Ethereum-Spot-ETFs Nettozuflüsse von 25 Milliarden Dollar verzeichnen könnten.

Um diese Zahl weiter zu untermauern, verglich er sie mit den ETF-Märkten in Kanada und Europa und stellte fest, dass die Investitionsverteilung zwischen Bitcoin- und Ethereum-ETPs in diesen Regionen ähnlich ist, wobei Bitcoin-ETPs etwa 78 % und Ethereum-ETPs etwa 22 % des gesamten verwalteten Vermögens (AUM) halten.

Hougan merkt an: "Die Tatsache, dass die Aufteilung der Vermögenswerte in den beiden Regionen nahezu identisch ist, lässt mich vermuten, dass diese Aufteilung die relative Nachfrage nach BTC und ETH unter den ETP-Anlegern weitgehend widerspiegelt."

Da internationale Ethereum-ETFs im Vergleich zu Bitcoin nur etwa 22 % des kombinierten Marktanteils ausmachen, passte er die ursprüngliche Schätzung von 25 Mrd. USD auf 18 Mrd. USD an.

Im Hinblick auf das Potenzial für einen "Carry Trade" bezweifelte Hougan, dass sich Institutionen bei Ethereum an solchen Aktivitäten beteiligen würden, wie sie es bei Bitcoin-ETFs tun, da es bei den US-amerikanischen Ethereum-Kassa-ETFs keine Einsatzmöglichkeiten gibt.

Ein Carry-Trade beinhaltet in der Regel den Kauf eines Vermögenswerts auf dem Kassamarkt bei gleichzeitiger Leerverkaufsmöglichkeit auf dem Futures-Markt, um aus Diskrepanzen zwischen dem Futures-Kontraktpreis und dem Kassakurs Kapital zu schlagen.

Wenn man einen konservativen Ansatz wählt, zieht Hougan die 10 Milliarden Dollar ab, die dem Carry-Trade-bezogenen AUM auf dem Bitcoin-Markt zugeschrieben werden, und korrigiert die Schätzung der Ethereum-ETP-Nettozuflüsse auf 15 Milliarden Dollar bis Ende 2025.

Er schloss: "Ich glaube, dass ETH-ETPs ein großer Erfolg sein werden. Zumindest sagen mir das die Daten."

Während der regulatorische Prozess nach der Genehmigung durch die SEC am 23. Mai voranschreitet, schließen potenzielle Emittenten von Ethereum-Spot-ETFs ihre Registrierungen ab.

Nach Angaben des Bloomberg-ETF-Analysten Eric Balchunas könnten diese ETFs bis zum 2. Juli mit dem Handel in den USA beginnen.

Am 25. Juni unternahm VanEck mit der Einreichung eines Formulars 8-A bei der SEC einen wichtigen Schritt zur Auflegung seines Spot-Ether-ETF.

Aktuelle Daten von IntoTheBlock deuten darauf hin, dass Ethereum um die Preiszone von $3.300 herum Unterstützung findet

Das In/out of the Money Around Price (IOMAP)-Modell, das die Kaufaktivität innerhalb bestimmter Preisbereiche anzeigt, zeigt beträchtliche Käufe zwischen $3.257 und $3.557, an denen rund 1,4 Millionen ETH von etwa 2.

Auf dem Wochenchart von ETH/USD zeigt sich, dass der 20-wöchige exponentiell gleitende Durchschnitt (EMA) mit dieser Unterstützungszone übereinstimmt, was die zinsbullische Verteidigung stärkt.

Außerdem bleibt der Relative-Stärke-Index positiv und liegt über der Mittellinie, und die Preisstärke von 55 deutet darauf hin, dass die Marktbedingungen weiterhin einen Aufwärtstrend begünstigen.

Quellen:

https://cointelegraph.com/news/ethereum-spot-etfs-could-attract-15b-by-end-of-2025-bitwise-cio

https://x.com/Matt_Hougan/status/1805941968838533534

https://x.com/Matt_Hougan/status/1805941971413815606

https://x.com/EricBalchunas/status/1801297811067031946

https://www.tradingview.com/x/31vbWL34/

Zurück zu Krypto-Leute
Related articles
Joe Biden scheidet aus dem Rennen um die US-Präsidentschaft aus

Krypto-Leute

Joe Biden scheidet aus dem Rennen um die...

CIO: Ethereum-ETFs werden Bitcoin-ETFs in den Schatten stellen

Krypto-Leute

CIO: Ethereum-ETFs werden Bitcoin-ETFs in den Schatten...

Analyst: Ethereum-ETF wird ETH auf Allzeithoch treiben

Krypto-Leute

Analyst: Ethereum-ETF wird ETH auf Allzeithoch treiben

Forschung: Ethereum wird Bitcoin mit ETF-Einführung schlagen

Krypto-Leute

Forschung: Ethereum wird Bitcoin mit ETF-Einführung...

Verpassen Sie keine Krypto-News

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Mit der Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich damit einverstanden, den Newsletter von BITmarket zu erhalten. Lesen Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, wie wir Ihre Daten verarbeiten

Sie haben uns sehr glücklich gemacht 😊

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Etwas ist schief gelaufen 😔

Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an unseren Support