Home Krypto-Leute SEC-Vorsitzender: Kryptomärkte brauchen Desinfektionsmittel

SEC-Vorsitzender: Kryptomärkte brauchen Desinfektionsmittel

26 Mar, 2024 Krypto-Leute

SEC-Vorsitzender: Kryptomärkte brauchen Desinfektionsmittel

Der SEC-Vorsitzende Gary Gensler kritisierte kürzlich bestimmte Elemente innerhalb der Kryptowährungsbranche für die Umgehung des von der Behörde vorgeschriebenen Regulierungsrahmens.

In Bemerkungen, die für eine Rede an der Columbia Law School am 22. März vorbereitet wurden, schloss Gensler seine Ansprache, indem er die Art und Weise, wie einige Kryptounternehmen die Einhaltung von Vorschriften handhaben, kritisierte.

Er betonte die Bedeutung der obligatorischen Offenlegung für alle Marktteilnehmer und erinnerte an die Worte von Supreme Court Justice Louis Brandeis: "

Gensler äußerte sich besorgt darüber, dass "es immer noch diejenigen gibt, die das Offenlegungsregime der SEC aushöhlen wollen", und betonte, dass einige Akteure im Kryptowährungssektor versuchen, die obligatorischen Registrierungsprozesse zu umgehen.

Das Fehlen einer Registrierung sei gleichbedeutend mit dem Fehlen obligatorischer Offenlegungen, so Gensler, und er schlug vor, dass der Kryptowährungsmarkt von mehr Transparenz profitieren würde.

Dieser Kommentar deckt sich mit dem aktuellen Kurs der SEC, rechtliche Schritte gegen führende Krypto-Organisationen wie Kraken, Binance, Ripple und Coinbase einzuleiten.

Inmitten dieser Durchsetzungsbemühungen haben verschiedene Krypto-Unternehmen und Interessengruppen die SEC zu klareren regulatorischen Richtlinien gedrängt, um Innovationen in den Vereinigten Staaten zu fördern.

Außerdem wurde berichtet, dass die SEC Vorladungen ausgestellt hat, die dazu führen könnten, dass Ether als Wertpapier klassifiziert und damit in den Regelungsbereich der SEC aufgenommen wird.

In den letzten Jahren hat die SEC auch Fortschritte bei der Sanktionierung kryptobezogener börsengehandelter Produkte (ETPs) an US-Börsen gemacht, einschließlich solcher, die mit ETH und Bitcoin-Futures verbunden sind, sowie bei der Genehmigung der ersten börsengehandelten BTC-Spotfonds (ETFs) im Januar.

Quellen:

https://cointelegraph.com/news/gary-gensler-crypto-disinfectant

https://www.sec.gov/news/speech/gensler-remarks-columbia-law-school-032224

Zurück zu Krypto-Leute
Related articles
Analyst: Ethereum-ETF wird ETH auf Allzeithoch treiben

Krypto-Leute

Analyst: Ethereum-ETF wird ETH auf Allzeithoch treiben

Forschung: Ethereum wird Bitcoin mit ETF-Einführung schlagen

Krypto-Leute

Forschung: Ethereum wird Bitcoin mit ETF-Einführung...

Bitwise CIO: Ethereum-ETFs können 15 Mrd. Dollar anziehen

Krypto-Leute

Bitwise CIO: Ethereum-ETFs können 15 Mrd. Dollar...

Donald Trump verspricht, Bidens "Krieg gegen Krypto" zu beenden

Krypto-Leute

Donald Trump verspricht, Bidens "Krieg gegen Krypto" zu...

Verpassen Sie keine Krypto-News

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Mit der Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich damit einverstanden, den Newsletter von BITmarket zu erhalten. Lesen Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, wie wir Ihre Daten verarbeiten

Sie haben uns sehr glücklich gemacht 😊

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Etwas ist schief gelaufen 😔

Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an unseren Support