Home Krypto-Nachrichten Worldcoin wird wegen Datenschutzproblemen untersucht

Worldcoin wird wegen Datenschutzproblemen untersucht

01 Feb, 2024 Krypto-Nachrichten

Worldcoin wird wegen Datenschutzproblemen untersucht

Der Datenschutzbeauftragte in Hongkong hat eine Untersuchung der Aktivitäten von Worldcoin in der Region eingeleitet und dabei auf mögliche Datenschutzbedenken im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten hingewiesen.

Am 31. Januar berichtete die Behörde, dass sie Durchsuchungen an sechs mit Worldcoin in Verbindung stehenden Standorten durchführte und relevante Dokumente und Informationen sammelte, um die Einhaltung der Datenschutzgesetze durch das Projekt zu bewerten.

Die Behörde betonte den möglichen Missbrauch biometrischer Daten, insbesondere von Iris-Scans, die von Worldcoin zur Identitätsüberprüfung verwendet werden, und rief die Öffentlichkeit zur Vorsicht auf.

Die PCPD äußerte sich besorgt über die Auswirkungen der Aktivitäten von Worldcoin auf den Datenschutz und vermutete, dass der Umgang mit sensiblen persönlichen Informationen gegen die Bestimmungen der Datenschutzverordnung verstoßen könnte.

Die Aufsichtsbehörde betonte, dass Worldcoin sicherstellen muss, dass alle personenbezogenen Daten, die es verarbeitet, aus legitimen Gründen gewonnen werden, die in direktem Zusammenhang mit seinen Betriebszwecken stehen, und bezeichnete Irisdaten als besonders sensibel.

Worldcoin, das 2021 gestartet wurde und im Juli 2023 offiziell an den Start ging, wurde von verschiedenen nationalen Aufsichtsbehörden aufgrund von Datenschutzbedenken unter die Lupe genommen.

Diese Prüfung hat zu einer vorübergehenden Einstellung der Dienste in Ländern wie Kenia und einer Unterbrechung des Iris-Scannens in Indien geführt.

Im Dezember 2023 meldete Worldcoin über 5 Millionen registrierte Nutzer, hat sich jedoch nicht zu den laufenden Untersuchungen geäußert.

Quellen:

https://cointelegraph.com/news/hong-kong-investigate-worldcoin-privacy

https://www.pcpd.org.hk/english/news_events/media_statements/press_20240131.html

Zurück zu Krypto-Nachrichten
Related articles
VanEck Bitcoin ETF verzeichnet 1.400% Volumensteigerung

Krypto-Nachrichten

VanEck Bitcoin ETF verzeichnet 1.400% Volumensteigerung

UK könnte Stablecoin- und Staking-Gesetze verabschieden

Krypto-Nachrichten

UK könnte Stablecoin- und Staking-Gesetze...

Bitcoin-Mining-Schwierigkeit übersteigt 80 Billionen

Krypto-Nachrichten

Bitcoin-Mining-Schwierigkeit übersteigt 80 Billionen

Coinbase-Aktien steigen nach starken Ergebnissen

Krypto-Nachrichten

Coinbase-Aktien steigen nach starken Ergebnissen

Verpassen Sie keine Krypto-News

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Mit der Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich damit einverstanden, den Newsletter von BITmarket zu erhalten. Lesen Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, wie wir Ihre Daten verarbeiten

Sie haben uns sehr glücklich gemacht 😊

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Etwas ist schief gelaufen 😔

Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an unseren Support