Home Krypto-Leute US-Senatoren lehnen Joe Bidens CBDC-Pläne ab

US-Senatoren lehnen Joe Bidens CBDC-Pläne ab

27 Feb, 2024 Krypto-Leute

US-Senatoren lehnen Joe Bidens CBDC-Pläne ab

Fünf US-Senatoren haben sich zusammengeschlossen, um sich dem Vorschlag der Biden-Administration zur Einführung eines "digitalen Dollars" zu widersetzen, indem sie gemeinsam eine Gesetzgebung unterstützen, die ein Verbot von digitalen Zentralbankwährungen (CBDCs) fordert.

Am 26. Senator Ted Cruz hat zusammen mit den Senatoren Bill Hagerty, Rick Scott, Ted Budd und Mike Braun den CBDC Anti-Surveillance State Act eingebracht, der das Mandat der Federal Reserve zur Einführung einer CBDC in Frage stellt.

Die Senatoren äußern die Befürchtung, dass die CBDC-Pläne der Regierung zu einer Überwachung der Bürger führen und die individuellen Freiheiten einschränken könnten.

Senator Cruz hat den Kongress aufgefordert, klarzustellen, dass die Federal Reserve nicht befugt ist, ein CBDC einzuführen.

Der Gesetzentwurf wendet sich ausdrücklich gegen die Befugnis der Federal Reserve, "bestimmte Produkte oder Dienstleistungen direkt einer Person anzubieten, die Verwendung einer digitalen Zentralbankwährung für geldpolitische Zwecke zu verbieten und für andere Zwecke."

Die Senatoren Scott und Budd betonten, wie wichtig es ist, die finanzielle Privatsphäre der amerikanischen Bürger zu schützen. Budd erklärte:

"Ein CBDC würde der Bundesregierung die Tür öffnen, um die Ausgabengewohnheiten aller Amerikaner zu überwachen und zu kontrollieren. Jeder Vorstoß zur Einrichtung eines CBDC muss bekämpft und gestoppt werden, und deshalb bin ich stolz darauf, mich den Bemühungen von Senator Cruz anzuschließen, genau das zu tun."

Cruz' Erklärung zur Einreichung des Gesetzentwurfs charakterisiert CBDC als "von der Regierung verwaltete programmierbare Währung", die in der Lage ist, sensible persönliche Informationen über die Bürger zu sammeln und potenziell Vermögenswerte aus beliebigen Gründen zu überwachen und einzufrieren.

Wenn das Gesetz in Kraft tritt, würde es auch die Genehmigung des Kongresses für jede zukünftige Ausgabe von CBDCs erfordern und die Federal Reserve daran hindern, als Privatkundenbank zu fungieren.

Neben den fünf Senatoren wird das Gesetz auch von fünf Organisationen unterstützt:

Heritage Action for America (HAFA), die Blockchain Association, die American Bankers Association (ABA), die Independent Community Bankers Association (ICBA) und der Club for Growth (CFG).

Am anderen Ende des Spektrums hat der ehemalige Präsident Donald Trump, der 2024 seine Wiederwahl anstrebt, geschworen, die Schaffung eines internen CBDC "niemals zuzulassen".

Trump würdigte Vivek Ramaswamy dafür, dass er auf die negativen Auswirkungen von CBDCs aufmerksam gemacht hat.

Quellen:

https://cointelegraph.com/news/us-senators-ban-joe-biden-cbdc

https://www.hagerty.senate.gov/wp-content/uploads/2024/02/cbdc_anti-surveil-_lance_state_act.pdf

https://www.cruz.senate.gov/newsroom/press-releases/sen-cruz-introduces-legislation-to-ban-central-bank-digital-currencies

Zurück zu Krypto-Leute
Related articles
Sam Bankman-Fried wird Berufung gegen Haftstrafe einlegen

Krypto-Leute

Sam Bankman-Fried wird Berufung gegen Haftstrafe...

Vitalik Buterin skizziert Zukunftspläne für Ethereum

Krypto-Leute

Vitalik Buterin skizziert Zukunftspläne für Ethereum

SEC-Vorsitzender: Kryptomärkte brauchen Desinfektionsmittel

Krypto-Leute

SEC-Vorsitzender: Kryptomärkte brauchen...

SBF soll zu 50 Jahren Haft verurteilt werden

Krypto-Leute

SBF soll zu 50 Jahren Haft verurteilt werden

Verpassen Sie keine Krypto-News

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Mit der Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich damit einverstanden, den Newsletter von BITmarket zu erhalten. Lesen Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, wie wir Ihre Daten verarbeiten

Sie haben uns sehr glücklich gemacht 😊

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Etwas ist schief gelaufen 😔

Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an unseren Support