Home Krypto-Nachrichten Solana sieht massiven Anstieg der institutionellen Portfolios

Solana sieht massiven Anstieg der institutionellen Portfolios

26 Apr, 2024 Krypto-Nachrichten

Solana sieht massiven Anstieg der institutionellen Portfolios

Institutionelle Anleger scheinen ihre Investitionen in Altcoins wie Solana auszuweiten, die laut CoinShares einen deutlichen Anstieg des Interesses von Vermögensverwaltern und Hedgefonds erfahren haben.

James Butterfill, der Forschungsleiter des Vermögensverwaltungsunternehmens, erklärte in einem Bericht vom 24. April, der auf einer Umfrage unter 64 Anlegern basiert, die zusammen 600 Milliarden US-Dollar verwalten: "Die Anleger sind optimistischer für Solana."

Die Umfrage ergab, dass fast 15 % der Teilnehmer inzwischen in SOL investiert haben, was einen deutlichen Anstieg gegenüber einer früheren Umfrage im Januar bedeutet, bei der keiner in den Altcoin investiert hatte.

In Bezug auf XRP wies Butterfill darauf hin, dass es einen bemerkenswerten Rückgang erlebt hat, da es derzeit von keinem der Umfrageteilnehmer gehalten wird, was eine Veränderung gegenüber der Situation im Januar darstellt.

Obwohl XRP derzeit nicht von den befragten Institutionen gehalten wird, erhielten Anlageprodukte im Zusammenhang mit der Kryptowährung dennoch geringfügige Zuflüsse, die sich auf 1.

Solana belegte den dritten Platz in Bezug auf die "überzeugendsten Wachstumsaussichten", wobei knapp 15 % der Befragten zustimmten, ein Anstieg von knapp über 10 % in der vorherigen Umfrage vom Januar.

Bitcoin ist weiterhin der Favorit unter den Anlegern, wobei 41 % glauben, dass er das beste Wachstumspotenzial bietet.

Ether folgt als zweite Wahl mit etwas mehr als 30 % der Investoren, die optimistisch in Bezug auf seine Wachstumsaussichten sind, obwohl Butterfill feststellte, dass die Begeisterung für Ether seit Januar abgenommen hat, da sein Wert von etwa 35 % gesunken ist.

Die Umfrage zeigte auch einen Anstieg der durchschnittlichen Kryptowährungsallokation in den Portfolios der Investoren auf 3 %, von 1,3 % im Januar, dem höchsten Wert seit Beginn der Umfrage im Jahr 2021.

Butterfill führte dieses Wachstum auf institutionelle Anleger zurück, die begonnen haben, über US-amerikanische ETFs in Bitcoin zu investieren.

Aktien bleiben die am stärksten gewichtete Anlageklasse, die mehr als 55 % der Portfolios ausmacht.

Investoren fühlen sich vor allem aufgrund des Potenzials der Distributed-Ledger-Technologie zu digitalen Vermögenswerten hingezogen, und trotz des allgemeinen Preisanstiegs der meisten Kryptowährungen seit Januar glauben nun mehr Anleger, dass sie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis darstellen, das von unter 15 % auf über 20 % gestiegen ist.

Butterfill erwähnte auch, dass die Kundennachfrage zugenommen hat, was typischerweise in Zeiten positiver Preisdynamik zu beobachten ist.

Während die allgemeine Stimmung gegenüber Kryptowährungen positiv ist, berichteten Vermögensverwalter und institutionelle Anleger von erheblichen Einstiegshürden in die Anlageklasse.

Für diejenigen, die nicht in Kryptowährungen investieren, stellen regulatorische Fragen immer noch eine große Hürde dar, wie Butterfill feststellte, der darauf hinwies, dass dies auf Unternehmensbeschränkungen und Auslegungen von regulatorischen Richtlinien zurückzuführen sein könnte.

Für diejenigen, die bereits in Kryptowährungen investieren, werden regulatorische Fragen und politische Faktoren als die größten Risiken angesehen, ein Anstieg gegenüber den letzten Umfrageergebnissen im Januar.

Butterfull fand es ermutigend, dass die Bedenken über Volatilität und Verwahrungsprobleme an Bedeutung verlieren.

Quellen:

https://cointelegraph.com/news/solana-dramatic-increase-institutional-portfolios-coinshares

https://blog.coinshares.com/volume-179-digital-asset-fund-flows-weekly-report-84f3312ba409

Zurück zu Krypto-Nachrichten
Related articles
SEC genehmigt acht Ethereum-ETFs

Krypto-Nachrichten

SEC genehmigt acht Ethereum-ETFs

18 Millionen Amerikaner besaßen 2023 Krypto

Krypto-Nachrichten

18 Millionen Amerikaner besaßen 2023 Krypto

SEC könnte diese Woche drei Ethereum-ETFs genehmigen

Krypto-Nachrichten

SEC könnte diese Woche drei Ethereum-ETFs genehmigen

Ethereum steigt aufgrund des Gerüchts über die Genehmigung eines ETFs für Spot

Krypto-Nachrichten

Ethereum steigt aufgrund des Gerüchts über die...

Verpassen Sie keine Krypto-News

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Mit der Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich damit einverstanden, den Newsletter von BITmarket zu erhalten. Lesen Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, wie wir Ihre Daten verarbeiten

Sie haben uns sehr glücklich gemacht 😊

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Etwas ist schief gelaufen 😔

Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an unseren Support