Home Krypto-Nachrichten Saudi-Arabien startet kulturelles Metaversum

Saudi-Arabien startet kulturelles Metaversum

26 Feb, 2024 Krypto-Nachrichten

Saudi-Arabien startet kulturelles Metaversum

Das saudi-arabische Kulturministerium hat zu Ehren des Gründungstages des Landes eine Metaverse-Plattform gestartet, die das kulturelle Erbe des Landes präsentieren und bewahren soll.

Das Metaverse-Projekt der saudischen Regierung mit dem Namen Cultural Universe bietet den Nutzern eine virtuelle Reise durch die Geschichte des Landes, die bis ins Jahr 1727 zurückreicht.

Diese Initiative, die am 22. Februar vorgestellt wurde, wurde unter Verwendung der Hyperledger Fabric 2.5-Blockchain-Technologie von Oracle aufgebaut und von droppGroup's Generative Media Intelligence (GMI) Artificial Intelligence (AI) System droppPhygital entwickelt.

In dieser virtuellen Welt navigieren die Nutzer mit einem First-Person-Shooter (FPS)-Ansatz durch das Metaversum und können einen gemeinsamen Pfad frei erkunden, während sie durch Sprachansagen, die ausgelöst werden, wenn sie sich virtuellen Darstellungen nähern, etwas über verschiedene historische Ereignisse erfahren.

Diese Sprachansagen sind jedoch derzeit nur auf Arabisch und nicht auf Englisch verfügbar.

Neben den historischen Ereignissen umfasst das Kulturuniversum Bereiche, die der Musik, der Kunst, der Geschichte, dem Essen und dem Kunsthandwerk gewidmet sind und das saudische Erbe zelebrieren.

Zusätzlich können die Nutzer an Mini-Videospielen teilnehmen. Dieser Dienst ist kostenlos über die Website, mobile Geräte, Virtual-Reality-Headsets (VR) und andere kompatible digitale Plattformen zugänglich.

Das saudische Kulturministerium, das für den Schutz und die Förderung des kulturellen Erbes des Landes und die Förderung zeitgenössischer künstlerischer Ausdrucksformen zuständig ist, betrachtet die Metaverse-Initiative als einen transformativen Schritt und bezeichnet sie als eine kulturelle Revolution.

Samuel Huber, CEO von LandVault, einem Metaverse-Unternehmen, das mit verschiedenen Regierungsbehörden im Nahen Osten zusammenarbeitet, ist der Meinung, dass Saudi-Arabien, wie auch andere Länder des Nahen Ostens, den anfänglichen Hype um das Metaverse hinter sich gelassen hat und die Technologie nun zur Förderung des Wirtschaftswachstums nutzt.

Huber betonte, dass die Regierungen der Region, insbesondere die der Vereinigten Arabischen Emirate, Saudi-Arabiens und Katars, sehr daran interessiert sind, ihre Infrastruktur zu digitalisieren und eine lebendige Wirtschaft für ihre Bürger zu fördern.

Er sieht das Metaverse, neben Blockchain und KI, als eine grundlegende Säule für die wirtschaftliche Entwicklung der Region.

Quellen:

https://cointelegraph.com/news/saudi-arabia-launches-cultural-metaverse

https://www.cryptometer.io/news/saudi-arabia-launches-cultural-metaverse-on-founding-day/

Zurück zu Krypto-Nachrichten
Related articles
Bitcoin-Mining-Schwierigkeit erreicht neues Rekordhoch

Krypto-Nachrichten

Bitcoin-Mining-Schwierigkeit erreicht neues Rekordhoch

Fantom CEO: Solana ist ein Opfer des Erfolgs

Krypto-Nachrichten

Fantom CEO: Solana ist ein Opfer des Erfolgs

Toncoin wird zur 9. größten Kryptowährung

Krypto-Nachrichten

Toncoin wird zur 9. größten Kryptowährung

Genesis kauft Bitcoin im Wert von 2,1 Milliarden Dollar

Krypto-Nachrichten

Genesis kauft Bitcoin im Wert von 2,1 Milliarden Dollar

Verpassen Sie keine Krypto-News

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Mit der Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich damit einverstanden, den Newsletter von BITmarket zu erhalten. Lesen Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, wie wir Ihre Daten verarbeiten

Sie haben uns sehr glücklich gemacht 😊

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Etwas ist schief gelaufen 😔

Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an unseren Support