Home Krypto-Nachrichten Indonesien schaltet Bitcoin-Mining-Betrieb ab

Indonesien schaltet Bitcoin-Mining-Betrieb ab

02 Jan, 2024 Krypto-Nachrichten

Indonesien schaltet Bitcoin-Mining-Betrieb ab

Zehn Bitcoin-Mining-Betriebe sollen von der indonesischen Polizei stillgelegt worden sein, die die Betreiber beschuldigt, Strom im Wert von fast 1 Million Dollar gestohlen zu haben.

Als Reaktion auf einen Bitcoin-Mining-Betrieb, der sich über zehn Standorte in Indonesien erstreckte, griff die Polizei von Nordsumatra Berichten zufolge ein und beschlagnahmte 1.134 Bitcoin-Maschinen sowie 11 Meter Stromkabel und Computerausrüstung.

Irjen Agung Setya Imam Effendi, der Polizeichef von Nordsumatra, behauptete, die Betreiber hätten die Stromkreise manipuliert, um die große Anzahl von Bitcoin-Mining-Maschinen mit Strom zu versorgen.

"Wie wir hier sehen können, ist dies der PLN-Kasten. Der Stromfluss darin ist jedoch nicht der richtige Fluss, der in den Kasten eintreten und vom Zähler gemessen werden sollte. Stattdessen haben sie den oberen Teil entnommen, wo der Strom direkt vom Mast entnommen und ins Innere geleitet wird."

Dies geschieht, nachdem ein chinesischer Regierungsbeamter, der Bitcoin-Bergleuten geholfen hat, Strom zu bekommen, zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt wurde.

Berichten zufolge verurteilte das Hangzhou Intermediate People's Court Yi Xiao, einen ehemaligen stellvertretenden Vorsitzenden der Parteigruppe der Politischen Konsultativkonferenz der Provinz Jiangxi, zu lebenslanger Haft, weil er seine Machtposition in einem Bitcoin-Mining-Unternehmen missbraucht hatte.

Unter dem Firmennamen Jiumu Group Genesis Technology wird Xiao vorgeworfen, von 2017 bis 2021 ein Bitcoin-Mining-Unternehmen mit einem Umsatz von 2,4 Milliarden chinesischen Yuan (329 Millionen US-Dollar) betrieben zu haben.

Zusammen mit anderen Geschäftsführern versammelte Xiao über 160.000 Bitcoin-Miner, die zu einem bestimmten Zeitpunkt 10 % der gesamten Stromversorgung von Fuzhou verbrauchten.

Quellen:

https://cointelegraph.com/news/indonesian-police-bitcoin-mining-operations

https://www.detik.com/sumut/hukum-dan-kriminal/d-7106895/polda-sumut-bongkar-10-titik-pencurian-listrik-tambang-bitcoin-26-orang-ditangkap

Zurück zu Krypto-Nachrichten
Related articles
Tether USDT erreicht historische Marktkapitalisierung von 100 Milliarden Dollar

Krypto-Nachrichten

Tether USDT erreicht historische Marktkapitalisierung...

Bitcoin-Mining-Aktien stürzen trotz BTC-Rallye ab

Krypto-Nachrichten

Bitcoin-Mining-Aktien stürzen trotz BTC-Rallye ab

Nigeria fordert 10 Milliarden Dollar von Binance nach Naira-Verfall

Krypto-Nachrichten

Nigeria fordert 10 Milliarden Dollar von Binance nach...

Bitcoin-ETFs erreichen Allzeithoch von 680 Millionen Dollar

Krypto-Nachrichten

Bitcoin-ETFs erreichen Allzeithoch von 680 Millionen...

Verpassen Sie keine Krypto-News

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Mit der Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich damit einverstanden, den Newsletter von BITmarket zu erhalten. Lesen Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, wie wir Ihre Daten verarbeiten

Sie haben uns sehr glücklich gemacht 😊

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Etwas ist schief gelaufen 😔

Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an unseren Support