Home Krypto-Nachrichten Binance wird Leveraged Token Services abschalten

Binance wird Leveraged Token Services abschalten

22 Feb, 2024 Krypto-Nachrichten

Binance wird Leveraged Token Services abschalten

Binance, eine Kryptowährungsbörse, hat Pläne angekündigt, die Unterstützung für bestimmte gehebelte Token, die mit Bitcoin, Ether und BNB verbunden sind, zum 3. April einzustellen.

Die Entscheidung, die Unterstützung für gehebelte Token, die mit Tether gepaart sind, zu beenden, wurde von Binance am 19. Februar bekannt gegeben.

Zu den betroffenen gehebelten Token gehören BTCUP und BTCDOWN, ETHUP und ETHDOWN, sowie BNBUP und BNBDOWN.

Binance wird den Handel und die Zeichnungsdienste für die drei gehebelten Token-Paare am 28. Februar um 06:00 Uhr UTC einstellen.

Alle Handelsaufträge für die genannten gehebelten Token werden an diesem Tag automatisch storniert, sodass Nutzer keine weiteren Aufträge mehr erteilen können. Binance rät den Nutzern, ihre bestehenden gehebelten Token vor dem Stichtag gegen andere Vermögenswerte zu tauschen.

Die Börse wird die Token zwischen dem 1. und 3. April schrittweise von der Liste nehmen und die Rücknahme einstellen.

Nutzer werden die Möglichkeit haben, ihre Token vor dem Delisting-Datum einzulösen.

Für den Fall, dass Nutzer ihre Token nicht bis zum Stichtag einlösen, wird Binance die Token in USDT umwandeln, basierend auf ihrem Wert zum Zeitpunkt des Delistings.

Die umgewandelten Token werden innerhalb von 24 Stunden auf die Konten der Nutzer verteilt, und die gehebelten Token werden aus den Wallets der Nutzer entfernt.

Die gehebelten Token von Binance sind derivative Produkte, die Anlegern ein gehebeltes Engagement in den Krypto-Assets bieten, die sie repräsentieren.

Diese Token bestehen aus einem Korb von Perpetual-Contract-Positionen und werden von Preisbewegungen auf dem Perpetual-Contract-Markt beeinflusst.

Während gehebelte Token es Krypto-Händlern ermöglichen, auf gehebelte Positionen zuzugreifen, ohne dass Sicherheiten erforderlich sind oder ein Margenniveau aufrechterhalten werden muss, warnt Binance, dass der Handel mit ihnen inhärente Risiken birgt, einschließlich der Exposition gegenüber Preisbewegungen auf dem Markt für ewige Kontrakte, Prämien und Finanzierungssätze.

Quellen:

https://cointelegraph.com/news/binance-leveraged-token-services-shutdown


https://www.binance.com/en/support/announcement/updates-on-binance-leveraged-tokens-services-b982e8502e0d4a42aec8191a878f7895

https://www.binance.com/en/leveraged-tokens/tokens/allTokens

Zurück zu Krypto-Nachrichten
Related articles
Bitcoin-Mining-Schwierigkeit erreicht neues Rekordhoch

Krypto-Nachrichten

Bitcoin-Mining-Schwierigkeit erreicht neues Rekordhoch

Fantom CEO: Solana ist ein Opfer des Erfolgs

Krypto-Nachrichten

Fantom CEO: Solana ist ein Opfer des Erfolgs

Toncoin wird zur 9. größten Kryptowährung

Krypto-Nachrichten

Toncoin wird zur 9. größten Kryptowährung

Genesis kauft Bitcoin im Wert von 2,1 Milliarden Dollar

Krypto-Nachrichten

Genesis kauft Bitcoin im Wert von 2,1 Milliarden Dollar

Verpassen Sie keine Krypto-News

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Mit der Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich damit einverstanden, den Newsletter von BITmarket zu erhalten. Lesen Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, wie wir Ihre Daten verarbeiten

Sie haben uns sehr glücklich gemacht 😊

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Etwas ist schief gelaufen 😔

Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an unseren Support