Home Coin news STRK steigt nach massivem Airdrop auf $7

STRK steigt nach massivem Airdrop auf $7

20 Feb, 2024 Coin news

STRK steigt nach massivem Airdrop auf $7

Die Ethereum-Layer-2-Skalierungslösung Starknet hat am 20. Februar mit der Verteilung ihres nativen Netzwerk-Tokens begonnen, wobei Millionen von Token durch den Start des Bereitstellungsportals beansprucht wurden.

Echtzeitdaten, die die Ansprüche verfolgen, zeigen, dass berechtigte Nutzer innerhalb der ersten 90 Minuten nach der Zuteilung über 45 Millionen STRK-Token erworben haben. Darüber hinaus wurde der Token an mehreren großen Börsen gehandelt.

Nach seiner Notierung auf Binance wurde STRK zu einem Preis von über 7 US-Dollar gehandelt, während er auf KuCoin über 5 US-Dollar lag, als der Token in die breitere Kryptowährungslandschaft integriert wurde.

Nach den Daten von CoinMarketCap wurde STRK im Bereich von 3 bis 4 US-Dollar gehandelt, wobei seine Marktkapitalisierung 2,1 Milliarden US-Dollar überstieg.

Mehr als 1.3 Millionen Wallets, darunter die von Ethereum-Solo- und Liquid-Stakern, Starknet-Entwicklern und -Nutzern sowie Projekten und Entwicklern von außerhalb des Web3-Ökosystems, sind berechtigt, den nativen Token von Starknet zu beanspruchen.

Die Starknet Foundation hat Einzelheiten zur Verteilung der Token bekannt gegeben und gleichzeitig ein spezielles Portal eingerichtet, über das Nutzer ihre Berechtigung überprüfen und STRK-Token erwerben können.

Insgesamt sind über 700 Millionen STRK-Token für die Zuteilung in neun Kategorien vorgesehen und für Governance- und Transaktionsgebühren bestimmt. Starknet beabsichtigt, in Zukunft das Staking für STRK-Token einzuführen.

Starknet, eine der führenden Layer-2-Lösungen von Ethereum, war Vorreiter bei der Zero-Knowledge (ZK)-Rollup-Technologie, die es ermöglicht, Transaktionen und Smart-Contract-Funktionen außerhalb der Blockchain zu verarbeiten, wobei kryptografische Beweise an Ethereum übermittelt werden, um die Sicherheitsgarantien der zugrunde liegenden Blockchain zu nutzen.

Das Protokoll hat auf Bedenken sowohl von Starknet- als auch von Ethereum-Community-Mitgliedern hinsichtlich der Zulassungskriterien für den STRK-Airdrop reagiert.

Als Reaktion auf das Feedback geht die Starknet Foundation auf die Bedürfnisse von Nutzern ein, die sich aufgrund bestimmter Kriterien ausgeschlossen fühlten.

Außerdem wurde die breitere Kryptowährungs-Community gewarnt, wachsam gegenüber Betrug und bösartigen Links zu sein.

Quellen:

https://cointelegraph.com/news/starknet-7-binance-millions-tokens-claimed

https://www.tradingview.com/symbols/STRKUSDT/

Zurück zu Coin news
Related articles
Bitcoin übertrifft 65 Millionen Ordinals-Inschriften

Coin news

Bitcoin übertrifft 65 Millionen Ordinals-Inschriften

Bitcoin übersteigt $72.000 trotz $102 Millionen Shorts

Coin news

Bitcoin übersteigt $72.000 trotz $102 Millionen Shorts

PayPal Stablecoin-Umlauf im März um 38% gesunken

Coin news

PayPal Stablecoin-Umlauf im März um 38% gesunken

Polkadot Aktive Adressen erreichen Rekord von 600.000

Coin news

Polkadot Aktive Adressen erreichen Rekord von 600.000

Verpassen Sie keine Krypto-News

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Mit der Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich damit einverstanden, den Newsletter von BITmarket zu erhalten. Lesen Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, wie wir Ihre Daten verarbeiten

Sie haben uns sehr glücklich gemacht 😊

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Etwas ist schief gelaufen 😔

Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an unseren Support