Home Coin news Solana Community Grants Validators Alle Prioritätsgebühren

Solana Community Grants Validators Alle Prioritätsgebühren

28 May, 2024 Coin news

Solana Community Grants Validators Alle Prioritätsgebühren

Am 27. Mai stimmte die Solana-Gemeinschaft darüber ab, 100 % der Prioritätsgebühren an die Validierer des Netzwerks zu vergeben; der Vorschlag wurde mit 77 % Zustimmung angenommen.

Bisher wurden die Prioritätsgebühren innerhalb des Solana-Netzwerks zu gleichen Teilen zwischen der Entschädigung der Validierer und der Finanzierung des Token-Burning-Prozesses des Netzwerks aufgeteilt.

Seit dem Jahresende 2023 ist der Marktwert von Solana deutlich angestiegen. Der Token erreichte im März 2024 einen Höchststand von rund 210 US-Dollar und wird derzeit mit etwa 171 US-Dollar bewertet.

Trotz seiner robusten Marktentwicklung hat Solana weiterhin mit Problemen wie Netzwerküberlastung und mehreren Abstürzen zu kämpfen, die zu mindestens vier Ausfällen führten.

Der erste größere Ausfall ereignete sich im September 2021, als ein Zustrom von Bots das Netzwerk überforderte und zu einem 17-stündigen Ausfall führte.

Nur vier Monate später, im Dezember, kam es aufgrund hoher Nutzeraktivität zu einem weiteren Ausfall des Netzwerks. Später im selben Monat überlastete ein Token-Verkauf für das Spiel SolChick das Netzwerk erneut.

Im Jahr 2023 kam es bei Solana zu einem weiteren erheblichen Ausfall, diesmal ausgelöst durch hohen Datenverkehr.

Anfänglich führten die Validierer die Störung auf ein Update der Validierungssoftware zurück; die Rückkehr zu einer früheren Softwareversion löste das Problem jedoch nicht.

Die Prüfer mussten das Netzwerk schließlich manuell mit der stabilsten Version der Software neu starten, woraufhin der normale Betrieb wiederhergestellt wurde.

Nach diesen wiederholten Ausfällen versicherten die Entwickler von Solana der Community, dass in Kürze Fehler behoben und Verbesserungen an der Blockchain vorgenommen würden, obwohl sie die Möglichkeit künftiger Unterbrechungen nicht ausschlossen.

Solche Ausfälle sind anscheinend bei Netzwerken, die ein hohes Transaktionsvolumen verarbeiten, an der Tagesordnung.

Nach Angaben von CoinGecko hat die Solana-Blockchain eine noch nie dagewesene Transaktionsgeschwindigkeit erreicht und verzeichnete am 6. April 2024 einen Höchstwert von 1.504 Transaktionen pro Sekunde (TPS).

Damit ist Solana die schnellste Blockchain und übertrifft die Transaktionsgeschwindigkeit von Ethereums Layer-1 deutlich.

Quellen:

https://cointelegraph.com/news/solana-community-votes-giving-validators-all-priority-fees

https://unchainedcrypto.com/solana-validators-vote-to-allocate-100-priority-fees-to-validators/

Zurück zu Coin news
Related articles
MicroStrategy verkauft 500 Millionen Dollar an Aktien, um Bitcoin zu kaufen

Coin news

MicroStrategy verkauft 500 Millionen Dollar an Aktien,...

Polygon lanciert $720 Millionen Community-Schatzkammer

Coin news

Polygon lanciert $720 Millionen Community-Schatzkammer

Bitcoin-ETFs halten eine 19-tägige Serie von Zuflüssen aufrecht

Coin news

Bitcoin-ETFs halten eine 19-tägige Serie von...

Toncoin integriert sich mit der Reisebuchungsseite Travala

Coin news

Toncoin integriert sich mit der Reisebuchungsseite...

Verpassen Sie keine Krypto-News

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Mit der Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich damit einverstanden, den Newsletter von BITmarket zu erhalten. Lesen Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, wie wir Ihre Daten verarbeiten

Sie haben uns sehr glücklich gemacht 😊

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Etwas ist schief gelaufen 😔

Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an unseren Support