Home Coin news Bitcoin übersteigt $72.000 trotz $102 Millionen Shorts

Bitcoin übersteigt $72.000 trotz $102 Millionen Shorts

10 Apr, 2024 Coin news

Bitcoin übersteigt $72.000 trotz $102 Millionen Shorts

In den letzten 24 Stunden wurden fremdfinanzierte Short-Positionen im Wert von über 102 Mio. $ aufgelöst, während der Bitcoin-Kurs über 70.400 $ schwebte.

Es stellt sich die Frage: Bedeutet dies einen endgültigen Ausbruch aus der wöchentlichen Preisspanne von BTC?

Der Wert von Bitcoin sank leicht um 0,55 % auf knapp über 70.413 $, nachdem er laut CoinMarketCap-Zahlen am 8. April einen wöchentlichen Höchststand von 72.668 $ erreichte.

Nachdem Bitcoin seinen Wochenhöchststand erreicht hatte, wurden auf dem Kryptomarkt innerhalb eines Tages Short-Positionen mit Hebelwirkung im Wert von über 102 Mio. $ aufgelöst, was zu einer Gesamtliquidation von 186,8 Mio. $ beitrug, wie Daten von Coinglass zeigen.

Die Bitcoin-Liquidationen betrugen im Einzelnen 61.6 Millionen, wobei sich Short-Positionen auf über 33,9 Millionen Dollar und gehebelte Long-Positionen auf 27,7 Millionen Dollar beliefen.

Ein bedeutendes Liquidationsereignis war eine Bitcoin-Order im Wert von 4,49 Millionen Dollar auf Binance, der weltweit führenden Börse.

Doch die 33 Millionen Dollar an Bitcoin-Short-Positionsliquidationen waren im Vergleich zu den 38 Millionen Dollar an Short-Liquidationen, die am 2. April beobachtet wurden, geringer.

Außerdem löste ein rapider Rückgang des BTC-Wertes um 5 % am 2. April innerhalb von weniger als zwei Stunden Liquidierungen von Short-Positionen im Wert von 165 Mio. $ aus.

Sollte der BTC-Preis auf 73.000 $ ansteigen, würde dies zu Liquidierungen von Short-Positionen mit Hebelwirkung auf Binance im Wert von insgesamt 507 Mio. $ führen. Diese Zahl könnte sich auf 666 Millionen Dollar erhöhen, wenn der Preis 73.500 Dollar erreicht.

Anlegern wird empfohlen, die Marke von 73.000 Dollar genau zu beobachten - die mit dem aktuellen Höchststand zusammenfällt -, die nun als entscheidender Widerstandspunkt und potenzieller Auslöser für Short-Liquidationen im BTC-Preis dient.

Nach der Liquidation erfuhr der Finanzierungssatz für Bitcoin-Futures eine erhebliche Anpassung und fiel auf 0.0163% am 9. April, deutlich niedriger als am Vortag und deutlich unter dem dreiwöchigen Höchststand von 0,0714% vom 1. April.

Der Bitcoin-Kurs hat den früheren Höchststand von 69.000 $ wieder erreicht und damit seine wöchentliche Handelsspanne verlassen, ein Schritt, der als wesentlich für die Bestätigung der Wahrscheinlichkeit eines anhaltenden Aufwärtstrends angesehen wird, wie der renommierte Kryptoanalyst Rekt Capital in einem Update vom 7. April feststellte.

Der Analyst merkte weiter an:

"Bitcoin Daily schloss gestern über der Marke von ~69.000 $.

Der jüngste Anstieg des Bitcoin-Kurses ist größtenteils auf Kapitalzuflüsse aus Spot-Bitcoin-ETFs und die Vorwegnahme der bevorstehenden Bitcoin-Halbierung zurückzuführen, so Matteo Greco, Analyst bei Fineqia.

Greco rechnet mit einer längeren Bitcoin-Rallye nach der Halbierung, die sich möglicherweise bis ins zweite Quartal 2025 erstreckt. Er teilte Cointelegraph mit:

"Historisch gesehen haben BTC-Halbierungsereignisse signifikante Punkte markiert, gefolgt von einem 9-18-monatigen Aufwärtstrend, der in einem Zyklus-Hoch gipfelte. [...] Wenn sich die historischen Muster wiederholen, könnten wir in den verbleibenden neun Monaten des Jahres 2024 einen Aufwärtstrend erleben, der zu einem Zyklusgipfel zwischen Q4 2024 und Q2 2025 führt."

Quellen:

https://cointelegraph.com/news/bitcoin-126m-shorts-liquidated-surpassed-72k

https://coinmarketcap.com/currencies/bitcoin/

https://www.coinglass.com/LiquidationData

https://twitter.com/rektcapital/status/1777278039128174759

Zurück zu Coin news
Related articles
Avalanche schließt sich mit Konami zusammen

Coin news

Avalanche schließt sich mit Konami zusammen

Bitcoin-Miner-Reserven fallen auf 14-Jahres-Tief

Coin news

Bitcoin-Miner-Reserven fallen auf 14-Jahres-Tief

Stablecoin-Transfervolumen steigt in 4 Jahren um das 16-fache

Coin news

Stablecoin-Transfervolumen steigt in 4 Jahren um das...

Bitcoin NFTs übertreffen Ronin im Gesamtumsatz

Coin news

Bitcoin NFTs übertreffen Ronin im Gesamtumsatz

Verpassen Sie keine Krypto-News

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Mit der Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich damit einverstanden, den Newsletter von BITmarket zu erhalten. Lesen Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, wie wir Ihre Daten verarbeiten

Sie haben uns sehr glücklich gemacht 😊

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Etwas ist schief gelaufen 😔

Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an unseren Support