Home Coin news Bitcoin steigt nach Krypto-ETPs mit Rekordzufluss

Bitcoin steigt nach Krypto-ETPs mit Rekordzufluss

12 Mar, 2024 Coin news

Bitcoin steigt nach Krypto-ETPs mit Rekordzufluss

Bitcoin ist auf ein neues Rekordhoch über 72.000 $ gestiegen, was auf eine bemerkenswerte Woche mit Zuflüssen in börsengehandelte Kryptowährungsprodukte (ETPs) zurückzuführen ist.

Wie CoinShares-Analyst James Butterfill am 11. März berichtete, verzeichneten Krypto-Investmentprodukte bis zum 8. März einen historischen Zufluss von 2,7 Mrd. $.

Im laufenden Jahr haben Krypto-ETPs Zuflüsse von insgesamt 10 Mrd. $ angezogen.

Bitcoin führte den Ansturm an und verzeichnete seit Jahresbeginn Zuflüsse in Höhe von 2,6 Mrd. $, was nun 14 % des gesamten globalen kryptobezogenen verwalteten Vermögens (AUM) ausmacht.

Am 11. März erreichte Bitcoin einen neuen Höchststand von 72.900 $, und obwohl er sich seitdem um 72.000 $ stabilisiert hat, ist er in der vergangenen Woche um 6.Der sprunghafte Anstieg der ETP-Zuflüsse ist größtenteils auf erhöhte Investitionen in die kürzlich in den Vereinigten Staaten zugelassenen Bitcoin-Spot-Fonds (ETFs) zurückzuführen, die seit ihrer Auflegung am 11. Januar ein Gesamtvolumen von über 110 Mrd. $ erreicht haben.

Bloomberg-ETF-Analyst James Seyffart hob hervor, dass fünf US-amerikanische Bitcoin-Spot-ETFs inzwischen ein verwaltetes Vermögen von mehr als 2 Mrd. US-Dollar verwalten, wobei der BITB-Fonds von Bitwise der jüngste Neuzugang in dieser Gruppe ist.

IG-Marktanalyst Tony Sycamore prognostizierte in einer Analystennotiz, dass Bitcoin in den kommenden Monaten in Richtung 80.000 US-Dollar steigen könnte, wobei der Vermögenswert bei potenziellen Einbrüchen gut unterstützt wird.

Mikkel Mørch, Gründer des Digital Asset Investment Fund ARK36, merkte an, dass der neue Höchststand von Bitcoin mit der Zulassung von börsengehandelten Bitcoin- und Ether-Notes durch die Londoner Börse und der zunehmenden Offenheit der britischen Finanzaufsichtsbehörde für neue Krypto-Finanzprodukte zusammenfiel.

Mørch sieht diesen regulatorischen Wandel, zusammen mit der internationalen regulatorischen Akzeptanz von Krypto-Assets, dem bevorstehenden Halbierungsereignis und dem kontinuierlichen Wachstum von Bitcoin-ETF-Zuflüssen, als Anzeichen für eine "neue Ära des Wachstums und der Mainstream-Akzeptanz für Kryptowährungen."

Er glaubt, dass diese Faktoren die Rallye unterstützen und eine robustere und vielfältigere Investitionslandschaft für digitale Vermögenswerte fördern werden.

Quellen:

https://cointelegraph.com/news/bitcoin-price-surges-crypto-etfs-notch-record-weekly-inflows

https://blog.coinshares.com/volume-173-digital-asset-fund-flows-weekly-report-d3b5fd18d417

https://www.tradingview.com/symbols/BTCUSD/?exchange=COINBASE

https://twitter.com/jseyff/status/1767318826461389270

https://coinmarketcap.com/currencies/bitcoin/

Zurück zu Coin news
Related articles
Bitcoin übertrifft 65 Millionen Ordinals-Inschriften

Coin news

Bitcoin übertrifft 65 Millionen Ordinals-Inschriften

Bitcoin übersteigt $72.000 trotz $102 Millionen Shorts

Coin news

Bitcoin übersteigt $72.000 trotz $102 Millionen Shorts

PayPal Stablecoin-Umlauf im März um 38% gesunken

Coin news

PayPal Stablecoin-Umlauf im März um 38% gesunken

Polkadot Aktive Adressen erreichen Rekord von 600.000

Coin news

Polkadot Aktive Adressen erreichen Rekord von 600.000

Verpassen Sie keine Krypto-News

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Mit der Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich damit einverstanden, den Newsletter von BITmarket zu erhalten. Lesen Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, wie wir Ihre Daten verarbeiten

Sie haben uns sehr glücklich gemacht 😊

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Etwas ist schief gelaufen 😔

Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an unseren Support