Home Coin news Bitcoin erobert $70.000 Preis zurück, da das Angebot schrumpft

Bitcoin erobert $70.000 Preis zurück, da das Angebot schrumpft

25 Mar, 2024 Coin news

Bitcoin erobert $70.000 Preis zurück, da das Angebot schrumpft

Bitcoin überschritt am 25. März die Schwelle von 70.000 $, da ein Wiederaufleben der Bitcoin-Akkumulation zum niedrigsten Bitcoin-Bestand auf der Kryptowährungsbörse Coinbase seit neun Jahren führte.

Die Kryptowährung erreichte am 25. März um 16:47 Uhr UTC erneut die 70.000 $-Marke, was laut CoinMarketCap das erste Mal seit dem 15. März der Fall war.

Aus Sicht des Angebots schrumpften die Bitcoin-Bestände bei Coinbase bis zum 18. März auf ein Neun-Jahres-Minimum von 344.856 BTC, was auf ein erneutes Interesse an der Anhäufung von Bitcoin abseits der Börsen hindeutet.

Die Bitcoin-Reserven bei Coinbase waren zuletzt im Jahr 2015 auf einem vergleichbaren Niveau, wie das Datenanalyseunternehmen Glassnode herausfand.

Außerdem zeigen die Statistiken von Glassnode, dass das Volumen von Bitcoin, das in Akkumulationsadressen gehalten wird, auf über 3,2 Millionen BTC gestiegen ist und sich damit einem Allzeithoch nähert.

Akkumulationsadressen sind dadurch definiert, dass sie über mehr als 10 BTC verfügen, ohne dass ausgehende Transfers stattfinden und keine Verbindungen zu zentralen Handelsplattformen oder Mining-Betrieben bestehen.

Ein weiterer Beleg für den Trend zur Akkumulation ist, dass die Bitcoin-Transfers an Akkumulationsadressen am 22. März einen Rekordwert von 25.300 BTC erreichten, wie in einem CryptoQuant-Beitrag von IT Tech, einem verifizierten Autor, erwähnt wird.

Dies deutet darauf hin, dass Großinvestoren möglicherweise ein weiteres Wachstum prognostizieren, nachdem der Höchstpreis von etwa 74.000 $ kürzlich um 15-20 % gesunken ist.

Gesamt ist die Menge an Bitcoin, die auf allen Handelsplattformen gelagert wird, am 25. März auf ein Drei-Jahres-Tief von 1,92 Millionen BTC gefallen, wie Daten von CryptoQuant zeigen.

Das deutet darauf hin, dass der Bitcoin-Preis angesichts des Angebots an Bitcoin an den Börsen auf einem noch nie dagewesenen Tiefstand und erheblicher Zuflüsse in börsengehandelte Fonds (ETFs) das Potenzial für einen weiteren Anstieg haben könnte.

Quellen:

https://cointelegraph.com/news/btc-accumulation-restarted-coinbase-btc-supply-9-year-low

https://coinmarketcap.com/currencies/bitcoin/

https://studio.glassnode.com/metrics?a=BTC&m=distribution.BalanceExchanges

https://studio.glassnode.com/metrics?a=BTC&m=addresses.AccumulationBalance&zoom=all

https://twitter.com/IT_Tech_PL/status/1772184014117380382

Zurück zu Coin news
Related articles
Bitcoin übertrifft 65 Millionen Ordinals-Inschriften

Coin news

Bitcoin übertrifft 65 Millionen Ordinals-Inschriften

Bitcoin übersteigt $72.000 trotz $102 Millionen Shorts

Coin news

Bitcoin übersteigt $72.000 trotz $102 Millionen Shorts

PayPal Stablecoin-Umlauf im März um 38% gesunken

Coin news

PayPal Stablecoin-Umlauf im März um 38% gesunken

Polkadot Aktive Adressen erreichen Rekord von 600.000

Coin news

Polkadot Aktive Adressen erreichen Rekord von 600.000

Verpassen Sie keine Krypto-News

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Mit der Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich damit einverstanden, den Newsletter von BITmarket zu erhalten. Lesen Sie in unserer Datenschutzrichtlinie, wie wir Ihre Daten verarbeiten

Sie haben uns sehr glücklich gemacht 😊

Abonnieren Sie unseren Newsletter - der beste Weg, um über die Kryptowelt informiert zu bleiben. Kein Spam. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Etwas ist schief gelaufen 😔

Wenn Ihr Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an unseren Support